Deutsche Weihnachtslotterie 2021

Finanzspritze in der Weihnachtszeit gefällig?

Mit etwas Glück haben wir die Lösung parat!

Die Deutsche Weihnachtslotterie erfreut sich einer wachsenden Popularität und steht gleichermaßen für hohe Gewinne als auch faire Erfolgschancen.

Wir haben uns angesehen, wie das deutsche Pendant zu El Gordo funktioniert und wie Interessierte mit einem Los auf ihre Kosten kommen können.

Deutsche WeihnachtsLotterie 2019

Ratgeber: Fragen, auf die Sie beim spielen der Deutsche Weihnachtslotterie achten sollten

Was ist die Deutsche Weihnachtslotterie?

Weihnachten ist das Fest der Liebe. Obwohl wir uns mit steigendem Alter weniger und weniger schenken möchten, stehen wir Heiligabend dennoch vor einem Berg an Geschenken. Und dass jener gern ein Loch in der Brieftasche hinterlässt, ist offensichtlich.

Was also liegt näher, als sich rechtzeitig ein Los zu kaufen und im Rahmen der Weihnachtslotterie auf den Beistand der Glücksgöttin zu hoffen?

Die deutsche Lotterie funktioniert ähnlich wie El Gordo, dem vielleicht populärsten Glücksspiel im europäischen Raum.

Ein nennenswerter Unterschied: Die Zahlen werden nicht vor dem großen Fest, sondern erst danach gezogen.

So wissen Teilnehmer spätestens am 26. Dezember jeden Jahres, ob sie ein glückliches Los haben und einen Gewinn erhalten.

Wo kann man Lose für die Deutsche Weihnachtslotterie 2021 kaufen?

Wo wären wir heutzutage nur ohne das Internet?

Es ist unser Quell für Nachrichten, dient uns als Grundlage für Kommunikation mit Freunden wie Bekannten und eröffnet uns gleichzeitig die Möglichkeit, an weltweit stattfindenden Lotterien teilzunehmen.

Auch bei der Weihnachtslotterie ist es längst nicht mehr notwendig, den Weg zum Kiosk oder die Lottoannahmestelle zu bahnen. Stattdessen lassen sich die Tipps bequem bei einem seriösen Anbieter wie den Lottohelden platzieren.

Ein weiterer Vorteil: Ein erfolgreicher Schein kann nicht mehr verloren gehen. Gewinner werden automatisch über ihren Erfolg benachrichtigt, sämtliche Gewinngelder auf den Account gutgeschrieben.

Eine Auszahlung oder weitere Scheine für eine andere Lotterie? Nur Sie allein entscheiden.

Gutschein: Hier erhalten Sie ein Los für die Deutsche WeihnachtsLotterie für 10 € (statt 20 €)

Wie spielt man die Deutsche Weihnachtslotterie?

Wer in der Vergangenheit bereits an El Gordo teilgenommen hat, wird bei der Weihnachtslotterie über ein altbekanntes Spielprinzip stolpern.

So gilt es, eine fünfstellige Losnummer zwischen 00000 und 99999 zu wählen, Endziffern sowie Nachbarzahlen zu bestimmen und auf einen Wink des Schicksals zu vertrauen.

Die einzige Voraussetzung: Die Nummer darf noch nicht vergeben sein.

Online ist es zudem optional, den Zufallsmechanismus entscheiden zu lassen. Letztendlich hat jedes Los die identische Gewinnchance.

Die Erfolgsaussichten lassen sich jedoch erheblich maximieren, wenn gleich mehrere Zettel ausgefüllt und platziert werden.

Aber Vorsicht: Das finanzielle Risiko steigt dabei natürlich mit. Erst recht, wenn sich kein Gewinn einstellen sollte.

Was kosten die Lose für die Deutsche Weihnachtslotterie?

Ein Los für das Weihnachtslotto kostet bei den Lottohelden lediglich 20 Euro. Sobald der Tippschein abgegeben und bezahlt wurde, sind Sie bereits dabei, auf die große Ziehung sowie den Zufall zu vertrauen.

Die Tippscheine für El Gordo sind vergleichsweise teuer, weshalb zahlreiche Nummern geteilt und unter Freunden, Bekannten oder Familienmitgliedern, aber auch Fremden Personen ausgespielt werden.

Bei der Weihnachtslotterie hingegen ist es wesentlich einfacher und günstiger, die Teilnahme mit den bestmöglichen Gewinnchancen zu gewährleisten.

Und wer weiß: Mit der richtigen Portion Glück sind die Weihnachtsgeschenke für die nächsten Jahrzehnte problemlos bezahlt.

Wie funktioniert die Deutsche Weihnachtslotterie?

Die Weihnachtslotterie besticht primär durch ihre hohen Gewinnchancen und das einfache sowie leicht nachvollziehbare Spielprinzip.

Im Vergleich zum herkömmlichen Lottospiel wie dem Lotto 6 aus 49 sind die Chancen 400-mal höher.

Keine Frage also, dass sich jeder Lotto-Fan ein Los kaufen und der Ziehung entgegenfiebern sollte.

Die Chance auf den Jackpot berechnet sich simpel über die Anzahl der vorhandenen Nummern. Somit liegt die Wahrscheinlichkeit, den Hauptgewinn zu knacken, bei 1:100.000 pro Schein.

Je mehr Lose gekauft und ausgefüllt werden, desto besser stehen die eigenen Chancen. Wegen der Möglichkeit, die Tippschein unkompliziert online ausfüllen zu können, lassen sich die Lose bis zum Annahmeschluss am 26. Dezember um 12 Uhr platzieren. Die Ziehung erfolgt 16 Uhr.

Was gibt es bei der Deutsche Weihnachtslotterie zu gewinnen?

Durchschnittlich gewinnt bei der Deutschen Weihnachtslotterie jedes dritte Los. Das ist sogar noch mehr als beim großen Vorbild El Gordo.

Dass die Gewinne dafür nicht ganz so hoch sind, ist mit dem Wissen um die wesentlich geringeren Teilnahmekosten zu verschmerzen.

Und immerhin: Der Hauptgewinner freut sich kurz nach dem Weihnachtsfest über eine stolze Summe in Höhe von 400.000 Euro.

Zudem versprechen insgesamt 13 festliche Gewinnklassen hohe Erfolgsaussichten für jeden Teilnehmer. So freuen sich mehrere glückliche Gewinner unter anderem über Beträge in Höhe von 10.000 Euro, 5.000 Euro oder 2.500 Euro, wenn sie in den Rängen „Kaspar“, „Melchior“ oder „Balthasar“ erfolgreich sind.

Sogar die richtigen Endziffern und Nachbarzahlen stehen in den unteren Gewinnklassen für Preisgelder zwischen 10 Euro und 1.000 Euro.

Fazit: Noch heute das Los zum Glück kaufen

Ob die Deutsche Weihnachtslotterie langfristig das Potenzial hat, so groß und populär wie El Gordo zu werden, wird die Zukunft zeigen.

Doch bereits jetzt ist es äußerst empfehlenswert, einen Tippschein zu erwerben und von den hohen Gewinnchancen zu profitieren.

Bei keinem Lottospiel im deutschsprachigen Raum ist die Wahrscheinlichkeit, einen Erfolg zu bilanzieren, derart hoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.