Know HowWeihnachtslotterie

Die Preisverteilung der Lotterie El Gordo

Die Preisverteilung der Lotterie El Gordo

Die Weihnachtslotterie El Gordo macht in Spanien viele Menschen glücklich. Doch nicht nur dort, denn jeder kann an der Lotterie teilnehmen. Die Gewinnchancen auf einen hohen Betrag liegen bei der Weihanchtslotterie deutlich höher als bei vielen anderen Anbietern. Die Besonderheit bei dieser Lotterie ist nicht nur die höhere Gewinnchance. Die bekannteste Lotterie aus Spanien ist des Weiteren die älteste Lotterie weltweit. Insgesamt gilt diese Art der Lotterie als die größte Tombola auf diesem Planeten und bewirkt regelrecht einen Hype. Die Lotterie ist darauf ausgelegt, dass möglichst viele Gewinner von dem Jackpot profitieren können.

Bei der Lotterie gibt es ausschließlich Geldgewinne. Insgesamt befinden sich 2,31 Millarden Euro im Jackpot, die in verschiedene Stufen eingeteilt wurden und diese wurden wiederum in feste Gewinnstufen eingeteilt. Das System an sich ist nicht schwer. Es gibt im Prinzip 100.000 Losnummern, welche für die jeweiligen Gewinne gezogen wurden. Die Ziehung der richtigen Losnummer gewinnt den Hauptgewinn von 4.000.000 Euro. Ein ganzes Los kann allerdings mehrere Gewinne mit sich bringen. Des Weiteren gewinnt nicht nur das gezogene Los, sondern auch das Los nach und vor dem Hauptgewinn. Dort werden immerhin 20.000 Euro ausgezahlt. Der zweite Preis gewinnt immerhin noch 1,25 Millionen Euro und auch hier gewinnen die Lose vor und nach dem gezogenen Los. Genauso verhält es sich noch bei dem dritten Preis, der 500.000 Euro ausgezahlt bekommt. Es gibt des Weiteren zwei vierte Preise zu je 200.000 Euro, acht fünfte Preise zu je 80.000 Euro und 1.794 Personen, die je 1.000 Euro bekommen.

Weihnachtslotterie ElGordo
Weihnachtslotterie ElGordo

Doch dies ist noch längst nicht alles. Es gibt weitere Gewinnstrukturen, die einen Gewinn erzielen. So beispielsweise die ersten 3 Ziffern oder die letzten 3 Ziffern der ersten drei Plätze. Auch wenn die ersten beiden oder die letzten beiden Zahlen der jeweils drei Gewinn-Losnummern übereinstimmend sind bleibt man nicht leer aus und kann sich über 1.000 Euro freuen. Wie man sieht hat man bei El Gordo auch die Möglichkeit mehrere Gewinne abzustauben und somit den Betrag grundsätzlich zu maximieren. Sollten wie beschrieben nur die letzten beiden Ziffern mit dem Hauptpreis übereinstimmen kriegen immerhin 9.999 Lose den Einsatz von 200 Euro zurück. Die Preisverteilung mit den identischen Ziffern sind in der Anzahl festgelegt. So bekommen 99 Personen, welche die ersten drei Ziffern mit den Hauptpreis identisch haben 1.000 Euro. Genauso ist es bei Losen, welche die ersten drei Ziffern des Zweitplatzierten und des Drittplatzierten identisch haben. Bei den ersten drei identischen Ziffern des Viertplatzierten sind es hingegen doppelt so viele Lose, demnach 198 Lose, welche die 1.000 Euro ausgezahlt bekommen.

Die Gewinnsummen sind im Allgemeinen gering gehalten im Vergleich zu anderen Lotterien. Dafür ist die GEwinnwahrscheinlichkeit allerdings umso höher. Teilweise kaufen die Teilnehmer auch nur Zehntellose um den Einsatz so gering wie möglich zu halten. Es gibt auch hier viele verschiedene Systeme und Möglichkeit ein Teil des Ganzen zu werden. Anders als bei den Lotterien hierzulande ist es bei der Weihnachtslotterie in Spanien üblich, dass die Losnummern bereits vorgegeben sind. Es gibt also keine individuellen Reihen. Sollte man sich eine bestimmte Reihe wünschen, so muss man sich zuvor erkundigen wo die jeweilige Losnummer angeboten wird. Jede Losnummer ist nämlich tatsächlich nur einmal im Verkauf bei den jeweiligen Lotterien des Landes.

Neben der Weihnachtslotterie El Gordo findet im Anschluss ebenso noch eine zweite Lotterie statt, die als "Pedrea" bezeichnet wird. Hier werden per Zufall und von einer zweiten Ziehmaschine weitere 1.807 Preise verteilt. Unter anderen ist dabei ein Gewinn von 1,25 Millionen Euro möglich und alle Lose nehmen daran teil. Die Reihenfolge der Gewinne ist dabei vollkommen willkürlich, so kann beispielsweise der Hauptgewinn schon zu Beginn der Ziehung zugeteilt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.