FAQKnow HowWeihnachtslotterie

El Gordo Gewinne bei der Spanischen Weihnachtslotterie

Haben Sie von den spektakulären El Gordo Gewinnen gehört?

El Gordo, zu Deutsch „der Dicke“, ist der Name der spanischen Weihnachtslotterie.

Die Gesamtgewinnsumme ist die höchste, die in irgendeiner Ziehung auf dieser Welt ausgeschüttet wird. Im Vergleich zu einer Lottoziehung in Deutschland oder der Ziehung des Eurojackpots, sind die Gewinnchancen bei El Gordo deutlich höher.

Alles was man zur spanischen Weihnachtslotterie wissen muss, ist in diesem Artikel zusammengefasst.

Was ist die Spanische Weihnachtslotterie?

Die Spanier horten sich vor den Fernsehern für dieses Event!

El Gordo wird zu allen großen Events des Jahres ausgeschüttet, beispielsweise an Festen wie Ostern, aber auch zu Halloween. Doch bei all diesen Ziehungen ist der Jackpot nicht ansatzweise so hoch wie bei der Weihnachtsziehung.

Diese findet am 22. Dezember des Jahres statt.

Insgesamt können 100.000 Lose verkauft werden, darüber hinaus sind keine weiteren Lose zu erwerben.

Alle Losnummern befinden sich zur Ziehung kurz vor Weihnachten in einer Lostrommel und können jederzeit gezogen werden. Es wird immer zuerst ein Los aus der großen Trommel mit den 100.000 Losen gezogen und anschließend ein Los aus der kleinen Trommel, in der alle Preise sowie der Hauptpreis gezogen werden können.

Beispielsweise wird ein 10.000 Euro Gewinnlos gezogen und diesem dann die Losnummer des Gewinners zugeordnet. 

ElGordo ist dabei der Name des Hauptpreises von vier Millionen Euro.

Die Ziehung selbst ist eines der größten Fernseh-Events des Jahres in Spanien. Eine ganze Nation schaut Schulkindern dabei zu, wie diese die Lose ziehen und der Jackpot an glückliche Spanier oder über das Internet auch an Deutsche verteilt wird.

Dabei singen die Kinder spanische Weihnachtslieder, das ist seit jeher Tradition bei der Ziehung von El Gordo.

Auch Deutsche können Lose für die spanische Weihnachtslotterie erwerben und damit an der Ziehung teilnehmen.

Es bedarf dafür keinem spanischen Fernsehempfang, die Ziehung wird auch im Internet live übertragen und lädt zum Mitfiebern ein.

Die Ziehung beginnt bereits um 9 Uhr morgens, fällt aber zumeist schon in den Weihnachtsurlaub, wodurch die Zeit zum Anschauen da sein dürfte.

Was gibt es bei der spanischen Weihnachtslotterie zu gewinnen? Hier sind die El Gordo Gewinne im Detail.

Die Preise und Gewinnchancen:

Die Gewinnchance auf den Hauptpreis liegt bei 1:100.000 und ist damit immens höher als bei einer deutschen Lotterieziehung oder dem Eurojackpot.

Alleine deswegen ist es sehr reizvoll, ein Los für El Gordo zu erwerben. Die Gewinnchancen sind für alle Teilnehmer gleich groß, egal aus welchem Land gespielt wird.

Die gesamte Gewinnsumme beläuft sich auf unfassbare 2,4 Milliarden Euro, denn der Hauptpreis von vier Millionen wird bei der Weihnachtslotterie nicht nur einmal, sondern ganze 170 mal vergeben, sodass dies allein 680 Millionen Euro ausmacht.

Das liegt daran, dass jede Losnummer 170 mal in den Umlauf gebracht wird, es handelt sich jedoch um identische Nummern.

Das bedeutet wird die Losnummer 12345 mit dem Hauptpreis gezogen, erhalten alle 170 Besitzer der Losnummer 12345 den vier Millionen Euro Hauptpreis pro Person.

Gerade deshalb besitzt ElGordo diesen großen Reiz, da es nicht nur einen sondern direkt nach der Auslosung 170 Millionäre mehr geben wird.

Vorteilhaft für Spieler aus Deutschland, die an ElGordo teilnehmen wollen, ist, dass sie im Gegensatz zu den spanischen Teilnehmern keine Steuern auf mögliche Gewinne entrichten müssen. Die spanischen Gewinner müssen ganze 20% als Gewinnsteuer abtreten.

Das sind die Spielregeln

Um an El Gordo teilzunehmen, muss im Vorfeld ein Los erworben werden. Hier gibt es einige Besonderheiten, denn man kann auch ein „halbes“ Los erwerben.

Um die komplette Gewinnsumme zu erhalten, muss ein Preis von 200 Euro pro Los bezahlt werden, es kann aber auch ein halbes Los für 100 Euro gekauft werden. Wird der Hauptpreis dann auf diese Losnummer gezogen, würde der Gewinner aber auch nur 50% der Gewinnsumme erhalten.

Im gleichen Verfahren können Losgrößen von 1% bis 100% in verschiedenen Abstufungen erworben werden.

Wer in Deutschland ein original Los kaufen möchte, kann dies bei TheLotter tun. Hier muss man einen Aufpreis für die Vermittlung des Portals bezahlen, da das Los aus Spanien transferiert werden muss.

Bis eine Stunde vor Beginn der Ziehung können noch Lose oder Teillose erworben werden, um Teil der Ziehung zu sein.

Das sind die El Gordo Gewinne für ein Zehntel-Los

1. Preisklasse 1 x 400,000€
2. Preisklasse 1 x 125,000€
3. Preisklasse 1 x 50,000€
4. Preisklasse 2 x 20,000€
5. Preisklasse 8 x 6,000€
Nummern +1 größer oder -1 kleiner als die 1. Preisklasse 2 x 2,000€
Nummern +1 größer oder -1 kleiner als die 2. Preisklasse 2 x 1,250€
Nummern +1 größer oder -1 kleiner als die 3. Preisklasse 2 x 960€
6. Preisklasse 1794 x 100€
Navidad – Die Nummer mit den gleichen 1sten 3 Zahlen wie der 1.Preis 99 x 100€
Navidad – Die Nummer mit den gleichen 1sten 3 Zahlen wie der 2.Preis 99 x 100€
Navidad – Die Nummer mit den gleichen 1sten 3 Zahlen wie der 3.Preis 99 x 100€
Navidad – Die Nummer mit den gleichen 1sten 3 Zahlen wie der 4.Preis 198 x 100€
Navidad – Die Nummer mit den letzten 2 Zahlen wie der 1.Preis 999 x 100€
Navidad – Die Nummer mit den letzten 2 Zahlen wie der 2.Preis 999 x 100€
Navidad – Die Nummer mit den letzten 2 Zahlen wie der 3.Preis 999 x 100€
Einzelne Zahl separat gezogen, und gleicht der letzten Zahl des Nummerncodes des Loses 9999 x 20€

Die Gewinnklassen der Lotterie

Es gibt insgesamt 17 Gewinnklassen, wobei die erste natürlich den Hauptpreis darstellt.

Einen kleinen Überblick haben wir für Sie hier:

  • Preisklasse 1: 4 Mio. Euro
  • Preisklasse 2: 1,25 Mio. Euro
  • Preisklasse 3: 0,5 Mio. Euro
  • Preisklasse 4: 200.000 Euro
  • Preisklasse 5: 60.000 Euro

Die weiteren Preisklassen richten sich nach den Nummern auf den Losen, z. B. die nächsthöhere Preisklasse erhält 20.000 Euro, wenn die Losnummer am Ende nur 1 größer oder kleiner als die des Hauptpreis-Loses ist.

Dazu gibt es noch einige weitere Sonderklassen, die durch solche Abhängigkeiten definiert sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.