Know How

El Gordo Spielregeln

Wie wird El Gordo gespielt?

El Gordo de Navidad gehört zu den ältesten Lotterien der Welt. Sie besteht seit 1812 und findet alljährlich am 22.12. statt. Dabei ist sie die größte Weihnachtslotterie der Welt und bietet eine hervorragende Gewinnquote mit einer lukrativen Gewinnausschüttung. Aus diesem Grund ist das Lotteriespiel auch so begehrt. Mittlerweile kann auch direkt von Deutschland aus an der Lotterie teilgenommen werden. Insgesamt wurde bisher ein Gesamtspielbetrag von 2,31 Milliarden Euro verlost. Der Hauptgewinn liegt bei ungefähr vier Millionen Euro. Die Wahrscheinlickeit bei El Gordo de Navidad zu gewinnen liegt bei 1:100.000 und ist damit im Vergleich zu anderen Lotterien sehr hoch. Gewinne werden ausgeschüttet und nicht in einem Jackpot deponiert. Aus diesem Grund gibt es auch tausende Preise, die um 1000 Euro liegen.

Das Lotteriespiel verfügt über 100.000 verschiedene Losnummern und 165 Serien pro Losnummer. Ein Los kostet 200 Euro. Wer weniger investieren möchte, erwirbt einfach ein Zehntellos oder kauft ein Hundertstellos. Auch ist es in Spanien üblich, Tippgemeinschaften zu bilden. Die Lose werden in Spanien verkauft. Es gibt mittlerweile aber auch zahlreiche lizensierte Anbieter, über die die Spielteilnahme an der Weihnachtslotterie EL Gordo online aus Deutschland möglich ist.

Aktuelle Gutscheine

Welche Spielregeln gibt es?

Auf den erworbenen Losen stehen Gewinnzahlen. Während einer Fernsehziehung, die am 22.12. live stattfindet, werden die Gewinnzahlen bekanntgegeben. Dabei gewinnt jedes sechste Los. Die Gewinnquote des Spiels ist sehr hoch, weil mehr als siebzig Prozent des eingenommen Losgeldes wieder ausgeschüttet wird. Der Hauptgewinn liegt bei vier Millionen Euro. Weitere 16 Gewinnklassen staffeln sich entsprechend einer festgelegten Wertigkeit der Losnummern. Insgesamt wird der Hauptgewinn mit der Hauptgewinnziehung 165 mal ausgeschüttet. Dies entspricht einem Geldgewinn von insgesamt 660 Millionen Euro. Der Vorteil an der breiten Gewinnstreuung dieser Lotterie ist, dass es mehr Gewinner gibt und nicht ein Gewinner den Hauptteil gewinnt.

WELCHE GEWINNE GIBT ES?

Die El Gordo de Navidad Lotterie schüttet Geldgewinne in einer bestimmten Quote und Staffelung aus. Hierbei gibt es insgesamt 17 Gewinnklassen. Die Geldpreisstaffelungen können zwischen 4 Millionen Euro und 200 Euro liegen. Die Gewinnklasse 2 ist mit einem Geldpreis von 1.250.000 Euro dotiert. In der 3. Gewinnklassen können noch 500.000 Euro gewonnen werden. Dabei beziehen sich die Geldgewinne auf ganze Lose. Hat eine Tippgemeinschaft ein Los erworben, dann muss der Gewinn entsprechend aufgeteilt werden.

Wie ist die Gewinnverteilung?

Aufgrund der Tatsache, dass die Lotterie insgesamt 165 Serien ausgibt, die identische Nummern haben, können die Geldpreise dementsprechend oft ausgezahlt werden. Bei der Richtigkeit einer gezogenen Gewinnzahl liegt ein Hauptgewinn vor. Ausgegeben werden Lose mit den Nummern von 00000 bis 99999. Die Gewinnverteilung richtet sich nach einem festgelegten Schema. So erhalten pro Serie zwei Lose beispielsweise den vierten Preis in einer Höhe von 400.000 Euro. Lospreise der ersten bis einschließlich dritten Gewinnklasse werden lediglich einmal pro Serie vergeben. Wobei es in der ersten Gewinnklasse zu einer Auszahlung von 165 mal vier Millionen Euro kommt. Zweiten Gewinnklasse liegt die Auszahlung bei 165 mal 1,25 Millionen Euro und in der dritten Gewinnklasse werden 165 mal 500.000 Euro ausgezahlt. Sie Auzahlsummen sind beträchtlich.

In der vierten Gewinnklasse werden insgesamt 330 mal 200.000 Euro ausgezahlt. Wobei es in der fünften Gewinnklasse bereits eine höhere Gesamtanzahl an Auszahlungen gibt. Hier werden 1.320 mal 60.000 Euro gezahlt. In der sechsten Klasse sind es pro Serie schon 1.794 Auszahlung zu jeweils 1.000 Euro. Die auzuzahlenden 20.000 Euro der siebten Gewinnklasse erhalten zweimal pro Serie Lose mit einer fünfstelligen Losnummer. Wobei nur diejenigen Lose gewinnen, die mit einer Zahl versehen sind, die eine Stelle vor beziehungsweise nach dem Hauptgewinn platziert ist. 12.500 Euro erhalten zwei Lose pro Serie in der achten Gewinnklasse, wenn die fünfstellige Losnummer eine Stelle nach oder vor der Losnummer der Gewinnklasse zwei liegt. Die neunte Gewinnklasse verfährt ähnlich. Hier können zweimal pro Serie 9.600 Euro gewonnen werden. Allerdings muss de Losnummer eine Stelle vor oder nach der Nummer der Gewinnklasse drei sein. In der Gewinnklasse zehn hat gewonnen, wenn die letzten drei Endziffern denen des Hauptgewinns entsprechen. Hier werden pro Serie 99 Gewinne zu jeweils 1.000 Euro ausgeschüttet.

Die Gewinnklasse elf wird auch 99 mal pro Serie ausgezahlt. Die Geldsumme beträgt 1000 Euro. Für die Auszahlung müssen die letzten drei Ziffern denen der Gewinnklasse zwei entsprechen. Und auch in der Gewinnklasse zwölf werden 99 mal pro Serie 1.000 Euro auf die letzten drei Endziffern der Gewinnklasse drei gezahlt. 198 mal wird pro Serie in der Gewinnklasse dreizehn 1.000 Euro gezahlt, wenn die letzten drei Zahlen den Endziffern von Gewinnklasse vier entsprechen. In den Gewinnklassen vierzehn bis sechzehn werden die Gewinne 999 pro Serie ausgeschüttet. Hierbei sind für einen Gewinn in der Klasse vierzehn die letzten zwei Ziffern des Hauptgewinns ausschlaggebend, um 1.000 Euro zu gewinnen. In der Klasse fünfzehn kommt es für einen Gewinn von 100 Euro auf die letzten zwei Endziffern der Gewinnklasse zwei an. In der Gewinnklasse sechzehn wird 1.000 Euro ausgezahlt, wenn für die letzten zwei Zahlen der Klasse drei vorliegen. Die Gewinnklasse siebzehn wird 9999 mal pro Serie gezahlt. Hier erhält der Gewinner 200 Euro für die letzte Zahl des Hauptgewinns.

4 Gedanken zu „El Gordo Spielregeln

    1. Hallo Marion, jedes Los hat die Chance auf den Hauptpreis. Jedoch ist ein Los mit 200 Euro sehr teuer, daher kaufen die meisten Spieler Zehntellose. Gewinnt jedoch dein Zehntellos den Hauptpreis El Gordo, dann bekommst du 10% des Hauptpreises. Dann sind dieses Jahr dann 400.000 Euro.

      Viel Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.