NewsOsterlotterie

Osterlotterie 2021

Das Wichtigste in Kürze

Die Temperaturen werden wärmer, die ersten Blumen blühen und wir genießen die Sonnenstrahlen im Freien.

Es wird Frühling und wie jedes Jahr beginnt damit die Osterzeit!

Bei all den süßen Osterhasen, den bunten Eiern und frisch geschlüpften Küken darf natürlich auch die alljährliche Osterlotterie nicht fehlen.

Saisonale Lotterien sind jahrhundertealte Traditionen um bestimmte Feste im Verlauf eines Jahres zu feiern und zu würdigen. Die wohl bekannteste Loslotterie ist die spanische Weihnachtslotterie El Gordo, die bereits seit 1812 alljährlich stattfindet.

Die hohe Gewinnausschüttung und die erstklassigen Chancen machen dieses Event zu einem Ereignis, auf das viele Teilnehmer das ganze Jahr über warten. Die Ziehung der Gewinnerlose ist dabei ein unglaubliches Spektakel und in allen Medien präsent.

Wo kann man 2021 Lose für die Osterlotterie kaufen?

Durch den großen Erfolg und die rege Teilnahme an dieser Weihnachtslotterie bietet die Onlineplattform lottohelden.de seit einiger Zeit die Möglichkeit einer Osterlotterie an. Seit dem Jahr 2018 gehört diese Losziehung zu den exklusivsten und lukrativsten Lottoziehungen des Jahres.

Wie spielt man die Osterlotterie?

Und so funktioniert es: Die Osterlotterie ist eine klassische Loslotterie mit einer hohen Ausschüttungsquote. Um teilzunehmen reicht es, sich ein Los zu kaufen auf dem eine 6-stellige Losnummer steht.

Wer hier seine ganz persönlichen Glückszahlen auswählen möchte, kann sich das entsprechende Los auf der Seite der Osterlotterie aussuchen.

Für spontane Teilnehmer gibt es auch die Möglichkeit des sogenannten Quicktipps. Hier wird nach dem Zufallsprinzip einfach und unkompliziert eine Losnummer generiert.

Egal ob Sie sich für Ihre eigenen Glückszahlen entscheiden oder ob Sie die Losnummern dem Zufall überlassen – dem Gewinner winkt ein Preis bis zu 10 Millionen Euro.

Was kosten die Lose für die Osterlotterie?

Die Lose dieser Osterlotterie sind auf der Seite lottohelden.de zu haben. Ein reguläres Los ist zum Preis von 120 Euro erhältlich und sollten Sie mit der 6-stelligen Losnummer gewinnen, wird der gesamte Betrag an Sie ausgeschüttet.

Es gibt aber auch die Möglichkeit, für weniger Geld an der Verlosung teilzunehmen. In diesem Fall kann man sich einen Anteil an einem Los kaufen. Diese Lose werden in 20 Teile geteilt und sind zum Preis von 6 Euro pro Anteil erhältlich.

Damit verringert sich zwar die Gewinnhöhe, für den geringeren Preis ist die Teilnahme aber auch denjenigen möglich, die nicht den vollen Betrag ausgeben möchten.

Hier die Kosten einmal im Überblick:

  • 120 Euro kostet 1 ganzes Los 
  • 60 Euro kostet 1/2 Los
  • 24 Euro kostet 1/5 Los
  • 12 Euro kostet 1/10 Los
  • 6 Euro kostet 1/20 Los

Wie funktioniert die Osterlotterie?

Da es sich bei der Osterlotterie um eine saisonale Ziehung handelt, erwerben Sie nur einmal ein Los und Sie brauchen mit keinen weiteren Kosten zu rechnen.

Die Anzahl der Lose ist allerdings auf 1 Million begrenzt, deshalb sollten Sie nicht zu langen mit dem Kauf des Loses warten.

Der Annahmeschluss der Lotterienummern ist am Ostermontag um 14.00 Uhr und wird mit einer elektronischen Spielquittung bestätigt. Dann heißt es Daumen drücken und auf die Ziehung der Losnummern warten.

Die offizielle Ziehung erfolgt um 16.00 Uhr und es werden über 322.000 Gewinnziffern gezogen.

Je nach Gewinnklasse gewinnen Sie mit allen 6 Ziffern, der Endziffer oder der richtigen Anfangsziffer. Dieses System ermöglicht sehr hohe Gewinnaussichten und Chancen denn bei so vielen Einzelgewinnen erzielt jedes dritte Los einen Preis.

Trotz der erstklassigen Aussichten gibt es eine weitere Möglichkeit, seine Gewinnchancen zu maximieren. Durch den Kauf von Losanteilen sichert man sich mehrere verschiedene Losnummern. So wird auch die Wahrscheinlichkeit eines Gewinns erhöht.

Natürlich kann man sich auch ganz klassisch zu einer Tippgemeinschaft zusammenschließen und mit einem gemeinsamen Los um den Jackpot spielen.

Was gibt es bei der Osterlotterie zu gewinnen?

Das besondere Highlight ist die „Große Eiersuche“. Unter diesen Losen der Gewinnklasse 5 werden 800 Gewinnerlose ermittelt, die jeweils 8.000 Euro wert sind. Da es sich aber um eine spannende Suche handelt, dürfen die Gewinner ihre Losnummern selbst unter den Glücklichen suchen.

Dann heißt es abwarten, hoffen, Daumen drücken und wenn alles gut geht: Gewinnen! Damit im Jubel und dem Feiern nichts mehr schief laufen kann, übernehmen die Experten von lottohelden.de die rasche und unkomplizierte Auszahlung.

Die gewonnene Summe wird gleich auf Ihr Spielkonto oder auf Ihr Bankkonto überwiesen und Sie brauchen sich um nichts mehr kümmern.

Abschließend muss man festhalten, dass die Osterlotterie eine ideale Möglichkeit ist, um in die Welt der Loslotterien einzusteigen.

Die Handhabung ist einfach und sicher, die Gewinnchancen sind sehr hoch und durch die einmalige Ziehung braucht man sich keine Sorgen um versteckte Abos oder Kosten zu machen.

Mit der Onlineplattform lottohelden.de ist man auf der sicheren Seite und kann sich über eine rasche und unbürokratische Gewinnausschüttung freuen. Und wenn man erst einmal vom Fieber der Loslotterien gepackt wurde, lassen sich mit einem kompetenten und seriösen Partner tolle Gewinne erzielen.

Aktuelle Sparangebote & Gutscheine für die Sommerlotterie

OsterLotterie – Los für 1 € (statt 6 €)
Erstspieler sichern sich für kurze Zeit ein OsterLotterie Los für 1 € (statt für 6,00 €). Gespielt wird ein 1/20-Losanteil. Der Rabatt in Höhe von 4 € wird automatisch im Warenkorb gewährt.

OsterLotterie-Zehntellos für nur 12 €

Am Montag, 5. April werden bei der großen OsterLotterie Gesamtgewinne von 65 Mio € verlost. Bestandskunden erhalten ein Zehntellos für 12 €. Weitere Losstückelungen sind online auch erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.